Wiener Privatklinik

Adresse
Pelikangasse 15
1090 WIEN

Telefon
+43 (0) 1 40 180 0
E-Mail
office@wpk.at
Web
http://www.wpk.at
Schwerpunkte
Herz & Kreislauf
Onkologie
Skelett & Bewegungsapparat
  • Aeromedical Centre - Flugärztliche Untersuchung
  • Anästhesiologie
  • Computertomographie
  • Digitale Subtraktionsangiographie
  • Eigenes Blutdepot
  • Emissions-Computertomografie
  • Herzkatheterlabor
  • Histopathologie
  • Interdisziplinäres Tumorboard
  • Konventionelles Röntgen
  • Labordiagnostik
  • Magnetresonanztomographie
  • Möglichkeit zur Eigenblutvorsorge
  • Nuklearmedizin
  • Physikalische Therapie/Medizin
  • Positronenemissionstomographie
  • Psychosomatischer Konsiliardienst
  • Allgemeinmedizin
  • Ambulanz & Tagesmedizin
  • Anästhesiologie & Intensivmedizin
  • Angiologie
  • Augenchirurgie
  • Augenheilkunde
  • Bariatrische Chirurgie
  • Chirurgie
  • Flugmedizinische Untersuchungen
  • Frauenheilkunde
  • Gastroenterologie
  • Genetik & Genanalysen
  • Hals-Nasen-Ohren (HNO)
  • Hämato-Onkologie
  • Hautkrankheiten (Dermatologie)
  • Innere Medizin
  • Interventionelle Radiologie & Mikrotherapie
  • Kardiologie
  • Kinder- und Jugendheilkunde (Pädiatrie)
  • Lungenkrankheiten (Pneumologie)
  • Neurologie & Psychische Gesundheit
  • Nuklearmedizin
  • Onkologie
  • Orthopädie & Orthopädische Chirurgie
  • Osteopathie
  • Physikalische Medizin & Rehabilitation
  • Plastische & Ästhetische & Rekonstruktive Chirurgie
  • Plastische Chirurgie
  • Radiologie (Röntgen)
  • Rheumatologie
  • Schilddrüse & Stoffwechselerkrankungen
  • Schmerztherapie
  • Sportmedizin
  • Traumatologie
  • Unfallchirurgie
  • Urologie
  • Viszeral Chirurgie
  • Vorsorgemedizin
  • Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Zentrum für Brustgesundheit
  • Zentrum für periphere Nervenchirurgie

Zertifizierungen:

  • ISO 9001:2008
  • OP-Management
  • Risikomanagement

Weitere Zertifizierungen:

  • Validierung für Instrumente- und Aufbereitungsverfahren
  • Validierung in Sterilisationsverfahren in Dampf-Großsterilisatoren
  • Validierung und Überwachung von maschinellen Reinigung-Desinfektionsverfahren für flexible Endoskopie
  • TQH Total Quality Hospital Management

Register:

  • Hämovigilanzregister

Teilnahme an:

  • Öko Business Plan Wien
  • Austria Bio Garantie

Sehr gute Bewertung:

  • Hospital Guide
  • Hospital Website of the Year 2014
  • Prime Quality Standard Award 2015

 

Neuigkeiten

Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Christoph Zielinski übernimmt per 04.05.2020 die ärztliche Direktion an der Wiener Privatklinik

Univ.- Prof. Dr. Dr.h.c. Christoph Zielinski war in seiner Karriere unter anderem Vizerektor der MedUni Wien, stellvertretender ärztlicher Direktor des Wiener AKH und viele Jahre Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin I der MedUni Wien sowie Leiter der klinischen Abteilung für Onkologie. In den vergangenen Jahren hat er die Onkologie in Wien über das Vienna Cancer Center (VCC) koordiniert. Zielinski ist auch Leiter des „Central European Academy Cancer Center“ an der Wiener Privatklinik.

Wiener Privatklinik: Radiology Center als internationales Vorbild für die Zusammenarbeit von Radiologie und Nuklearmedizin

Der Kongress der US-Gesellschaft für Nuklearmedizin und Molekularbildgebung würdigte das Radiology Center an der Wiener Privatklinik als international herausragendes Musterbeispiel. Die Zusammenarbeit zwischen den Fächern Radiologie und Nuklearmedizin sei selten so konstruktiv.

Wiener Privatklinik: Neueröffnung der Tagesklinik und der Luxus Premium Zimmer

Um ÄrztInnen und PatientInnen die bestmögliche medizinische Versorgung in einem optimalen Umfeld sowie die neuesten technischen Standards anbieten zu können, stehen stetige Erneuerungen, Modernisierungen und Optimierungen im technischen, baulichen und personellen Bereich an oberster Stelle der Wiener Privatklinik.

 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.