Privatklinik Confraternität

Adresse
Skodagasse 32
1080 WIEN

Telefon
43 (0) 1 401 14 5700
E-Mail
info@confraternitaet.at
Web
http://www.confraternitaet.at
Schwerpunkte
Herz & Kreislauf
Krebs
Skelett & Bewegungsapparat
  • Anästhesiologie
  • Computertomographie
  • Eigenes Blutdepot
  • Herzkatheterlabor
  • Konventionelles Röntgen
  • Labordiagnostik
  • Physikalische Therapie/Medizin
  • Psychosomatischer Konsiliardienst
  • Vorsorgeklinik und Ordinationszentrum
  • Zentrum für Orthopädische Chirurgie
  • Zentrum für Sport- und Gelenkchirurgie
  • Allgemeinmedizin
  • Anästhesiologie & Intensivmedizin
  • Angiologie
  • Augenheilkunde
  • Chirurgie
  • Gastroenterologie
  • Hals-Nasen-Ohren (HNO)
  • Hämato-Onkologie
  • Hautkrankheiten (Dermatologie)
  • Innere Medizin
  • Kardiologie
  • Kinder- und Jugendheilkunde (Pädiatrie)
  • Lungenkrankheiten (Pneumologie)
  • Neurologie & Psychische Gesundheit
  • Orthopädie & Orthopädische Chirurgie
  • Physikalische Medizin & Rehabilitation
  • Plastische & Ästhetische & Rekonstruktive Chirurgie
  • Radiologie (Röntgen)
  • Rheumatologie
  • Schilddrüse & Stoffwechselerkrankungen
  • Sportorthopädie & Sporttraumatologie
  • Unfallchirurgie
  • Urologie

Zertifzierungen:

  • Best Health Austria

Weitere Zertifzierungen:

  • Validierung für Instrumente- und Aufbereitungsverfahren
  • Validierung in Sterilisationsverfahren in Dampf-Großsterilisatoren
  • Validierung und Überwachung von maschinellen Reinigungs-Desinfektionsverfahren für flexible Endoskopie
  • Akkreditiertes Schlaflabor durch die Österreichische Gesellschaft für Schlafmedizinund Schlafforschung (ÖGSM)
  • ANISS Austrian Nosocomial Surveillance System

Register:

  • Hämovigilanzregister
  • Österreichisches Tumorregister

Teilnahme an:

  • Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft

Neuigkeiten

Privatklinik Confraternität: Neues MRT – auch für Menschen mit Herzschrittmacher

Ein Kernspintomograf mit 1,5 Tesla erweitert ab sofort die diagnostischen Möglichkeiten in der Privatklinik Confraternität. Somit steht im neuen MRT-Institut ein breites Spektrum der mittels Magnetresonanz-Tomografie (MRT) erzeugten Bildgebung zur Verfügung. Durch die Kooperation mit dem Internisten und Kardiologen Johannes Kastner ist dieses diagnostische Verfahren auch für Menschen mit sogenannten Herzimplantaten möglich.

Privatklinik Confraternität: Neue OP-Alternative: Mit Wasserdampf gegen vergrößerte Prostata

Privatklinik Confraternität erweitert Leistungsspektrum zu Männergesundheit: Männern mit vergrößerter Prostata steht mit der Rezum-Wasserdampfablation ein neues minmal-invasives Verfahren zur Verfügung. Als erstes Privatspital in Österreich bietet die Confraternität diese schonende OP-Alternative an.

 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.