Privatklinik Döbling

Adresse
Heiligenstädterstraße 55-63
1190 WIEN

Telefon
+43 (0) 1 360 66 0
E-Mail
privatklinik@pkd.at
Web
http://www.pkd.at
Schwerpunkte
Bauch & Verdauungsorgane
Schwangerschaft & Geburt
Skelett & Bewegungsapparat
  • Anästhesiologie
  • Computertomographie
  • Digitale Subtraktionsangiographie
  • Eigenes Blutdepot
  • Histopathologie
  • Interdisziplinäres Tumorboard
  • Konventionelles Röntgen
  • Kryokonservierung von Samen & Eizellen
  • Labordiagnostik
  • Magnetresonanztomographie
  • Nuklearmedizin
  • Physikalische Therapie/Medizin
  • Psychosomatischer Konsiliardienst
  • Allgemeinmedizin
  • Anästhesiologie & Intensivmedizin
  • Angiologie
  • Augenheilkunde
  • Chirurgie
  • Frauenheilkunde & Geburtshilfe (Gynäkologie)
  • Gastroenterologie
  • Genetik
  • Hals-Nasen-Ohren (HNO)
  • Hämato-Onkologie
  • Hautkrankheiten (Dermatologie)
  • Innere Medizin
  • Kardiologie
  • Kinder- und Jugendheilkunde (Pädiatrie)
  • Lungenkrankheiten (Pneumologie)
  • Neurologie & Psychische Gesundheit
  • Orthopädie & Orthopädische Chirurgie
  • Physikalische Medizin & Rehabilitation
  • Plastische & Ästhetische & Rekonstruktive Chirurgie
  • Radiologie (Röntgen)
  • Rheumatologie
  • Rheumatologische Rehabilitation
  • Schilddrüse & Stoffwechselerkrankungen
  • Sportorthopädie & Sporttraumatologie
  • Unfallchirurgie
  • Urologie
  • Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Zertifizierungen:

  • Best Health Austria
  • ISO 9001:2008

Weitere Zertifizierungen:

  • Zertifiziertes Wundmanagement
  • Zertifiziertes Brustgesundheitszentrum
  • Qualitätszertifikat Darmkrebsvorsorge
  • Qualitätszertifikat Mammadiagnostik
  • Zertifizierte Entnahmeeinrichtung und Gewebebank
  • Validierung für Instrumente- und Aufbereitungsverfahren
  • Validierung in Sterilisationsverfahren in Dampf-Großsterilisatoren
  • Validierung und Überwachung von maschinellen Reinigung-Desinfektionsverfahren für flexible Endoskopie
  • Akkreditiertes Schlaflabor durch die Österreichische Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung (ÖGSM)
  • KISS Krankenhaus Infections Surveillance
  • ANISS Austrian Nosocomial Surveillance System

Register:

  • Geburtenregister Österreich
  • Hämovigilanzregister
  • Österreichisches Krebsregister

 

Neuigkeiten

Ambulatorium Döbling: Neues MRT für erweiterte Diagnostik

Moderne Bildgebung und rasche Termine für alle Kassenpatienten: Mit der Anschaffung eines neuen MRT-Geräts sind im Ambulatorium Döbling nun zwei leistungsstarke Kernspintomografen im Einsatz. Sie decken das gesamte Spektrum der mit Magnetresonanz erzeugten Bildgebung ab und stehen allen Krankenversicherten zur Verfügung.

Privatklinik Döbling: 3D-Navigationssystem für mikrochirurgische HNO-Eingriffe

Als erste Privatklink Wiens nützt die Privatklinik Döbling ein computerbasiertes Navigationssystem für mikrochirurgische Eingriffe im HNO-Bereich. Speziell zur Sanierung von Nasennebenhöhlen wird dieses innovative Verfahren eingesetzt. Es unterstützt einen exakten operativen Eingriff, der dadurch kürzer und für den Patienten schonender ist.

Privatklinik Döbling: Die Privatklinik Döbling als Pionier der Knorpelchirurgie

Der Knorpel-Experte Prof. Dr. Stefan Marlovits hat in der Wiener Privatklinik Döbling einen Meilenstein gesetzt: In einer einzigen Knie-Operation führte er sowohl Arthroskopie, Knorpelbiopsie, Knochenmarkpunktion und Transplantation durch. Bisher waren hierfür mindestens zwei Eingriffe nötig.

Privatklinik Döbling: Fortschrittlichste Chirurgie bei Brustkrebs

OA Dr. Heike Klepetko, Fachärztin für plastische Chirurgie und Belegärztin an der Privatklinik Döbling in Wien, ist spezialisiert auf die sogenannte DIEP-Lappenmethode. Dabei wird in einer Operation die Brust entfernt und umgehend mit Eigengewebe rekonstruiert. Für betroffene Patientinnen birgt das Verfahren nicht nur medizinische, sondern auch ästhetische und psychische Vorteile.

 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.