Karriere

Mitarbeiter:in Sekretariat Radiologie (m/w/d) – VZ/TZ


13. Juli 2022

im variablen Beschäftigungsausmaß (Teil- und Vollzeit).

 

Was Sie bei uns erwartet:

  • Unterstützung unseres Radiologie-Sekretariats im Front-Office
  • Effiziente und korrekte Abwicklung der Patientenaufnahme und der damit verbundenen administrativen Aufgaben
  • Erstellen von radiologischen Befunden mittels Spracherkennungssoftware
  • Bestmögliches Service im Bereich der Radiologie für unsere Patienten und zuweisenden Ärzte

 

Wen wir suchen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (z. B. Lehre, Fachschule, BHS-Matura)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen – insbesondere in den Bereichen Patientenadministration sowie Befundschreibung – von Vorteil
  • Sehr gute Maschinschreib- und PC-Kenntnisse
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten

 

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • Auf eine sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägten Betriebsklima
  • Arbeitszeiten grundsätzlich von Montag bis Freitag nach Vereinbarung, keine Wochenenddienste
  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • Umfangreiche Sozialleistungen und Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektivvertrag der Kliniken Diakonissen, Mindestgehalt ab € 2034,90 brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100%, Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Vordienstzeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf und Lichtbild.

 

 

Kontakt:

Personalmanagement

Jetzt bewerben


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.