Karriere

DGKP (m/w/d) (Vollzeit/Teilzeit)


17. Januar 2022

Ihre Aufgaben:
• Professionelle Umsetzung pflegerische Kernkompetenzen auf Patienten/Wöchnerinnen und Neugeborene bezogen
• Mitwirkung bei der qualitativen Umsetzung der pflegerischen Kompetenzen bei medizinischer Diagnostik und Therapie im Rahmen des Notfallmanagements
• Delegation, Subdelegation und Aufsicht entsprechend dem Komplexitäts-, Stabilitäts- und Sozialisierungsgrad der Pflegesituation
• Anleitung, Unterweisung und begleitende Kontrolle von Schüler/innen und Praktikant/innen
• Mitwirkung im Qualitäts- und Risikomanagement
• Kundenorientierung Ihr Profil:
• Eine nach dem österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegegesetz anerkannte Ausbildung bzw. Berufsberechtigung für den gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege und/oder den gehobenen Dienst für Kinder-und Jugendlichenpflege
• Kommunikations- und Kooperationsvermögen
• Konfliktfähigkeit, hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
• Einsatz- und Leistungsbereitschaft, Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein
• Flexibilität, innovatives Denken und Aufgeschlossenheit gegenüber Veränderungen im Gesundheitswesen

Ihre Perspektiven:
• Arbeiten mit verschiedenen Experten in einem interdisziplinären Team
• Interessantes, abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabengebiet
• Hohes Maß an Selbstständigkeit
• Gute Erreichbarkeit der Klinik mit öffentlichen Verkehrsmitteln
• Monatliches Gehalt ab Euro 2.681,01 brutto (Vollzeit, zzgl. variabler Zulagen) mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung per Mail an:
bewerbung@privatklinikum-hansa.at

 


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.