Karriere

ASSISTENZARZT (M/W/D) FACHARZTAUSBILDUNG FÜR PSYCHIATRIE UND PSYCHOTHERAPEUTISCHE MEDIZIN


17. Januar 2022

Ihre Herausforderung:

  • Umfassende bezugsärztliche Tätigkeit inklusive Aufnahme-, Verlaufs- und Entlassungsuntersuchungen unter fachärztlicher Supervision
  • Erstellung von medizinischen Befunden (inkl. Abschlussbefund)
  • Psychotherapeutische Tätigkeit nach Vereinbarung unter Supervision möglich

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Basis- und Grundausbildung im Rahmen der Facharztausbildung zum/r Facharzt/Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, idealerweise bereits 3-4 Jahre Berufserfahrung
  • Interesse an psychosomatischer Medizin und psychotherapeutischer stationärer Behandlung
  • Interesse und Bereitschaft zur Mitarbeit an klinischen und wissenschaftlichen Projekten im Bereich von Borderline-Persönlichkeitsstörungen und posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS)
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • abgeschlossene COVID-Impfung

Unser Angebot:

  • Beschäftigung im Ausmaß von 40 Wochenstunden einschließlich Nachtdienste (3 – 4 / Monat)
  • Arbeiten in einem engagierten, multiprofessionellen Team
  • Behandlung von Patienten aus einem umfassenden Spektrum psychosomatischer und psychiatrischer Störungsbilder (Persönlichkeitsstörungen, Traumafolgestörungen, Essstörungen, Abhängigkeitserkrankungen, somatoforme- und Schmerzstörungen, affektive- und Zwangsstörungen)
  • Möglichkeit zum Abschluss Ihrer Facharztausbildung (Zusatzmodule im PSZW bis 27 Monate für Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin anrechenbar)
  • Einbezug in aktuelle epidemiologische und translationale universitäre Forschungsprojekte bei wissenschaftlichem Interesse möglich

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Mindestgehalt von € 3.592,40 brutto/Monat (bei 40 Stunden/Woche). Eine Überzahlung ist nach Vereinbarung möglich.

https://eggenburg.pszw.at/de/online-bewerbung/?id=6


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.