Neuigkeiten

Reha-Kliniken der Klinikum Austria Gruppe treten ab sofort mit Videos mit Patient*innen in Kontat


15. April 2020

Die Klinikum Austria Gruppe mit ihren fünf Reha-Standorten in Bad Hall, Bad Schallerbach, Baden, Bad Gleichenberg und Bad Gastein möchte ab sofort in Form von Videobotschaften mit ihren Reha-Patientinnen und Patienten in Kontakt treten.

Wie kam es zur Idee? Tatsache ist, dass sich aufgrund der aktuellen Verordnungen auch unsere Reha-Patientinnen und Patienten zu Hause befinden. Das heißt wir können momentan unserer Prämisse einer ganzheitlichen und maßgeschneiderten Reha leider nicht in gewünschter Form nachkommen. Daher haben wir nach einem Weg gesucht trotz dieser Einschränkungen unsere Patientinnen und Patienten zu begleiten und sie in ihrem Genesungsprozess bestmöglich zu unterstützen.

Und dies soll tatsächlich mit Videos gelingen? Ja, denn unsere Expertinnen und Experten verfügen über ein so umfassendes Wissen, dass sie mit ihren Tipps und Anregungen einen echten Mehrwert bieten können. Ziel all dieser Video-Clips ist es, mit Hilfe konkreter Empfehlungen die Selbstständigkeit zu verbessern und den Alltag insgesamt zu erleichtern.


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.