Neuigkeiten

Neue Pflegedirektorin im Gesundheitszentrum für Selbstständige


6. Juli 2021

Wien, 6. Juli 2021: Seit April verstärkt Doris Linsmeyer (46) als Pflegedirektorin die Kollegiale Führung im Gesundheitszentrum für Selbstständige. In dieser Funktion verantwortet sie den gesamten pflegerischen Bereich und komplettiert das lokale Management-Team.

Doris Linsmeyer leitete ab Jahresbeginn 2021 die Endoskopie im Haus, ehe sie im April zur Pflegedirektorin bestellt wurde. Die gebürtige Wienerin bringt mehr als 26 Jahre Berufserfahrung in der Intensivmedizin und Endoskopie mit und war vor ihrem Wechsel ins Gesundheitszentrum in Ordinationen und im interdisziplinären Ambulanzbetrieb tätig. Neben ihrer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin absolvierte Frau Linsmeyer weitere Spezialisierungen im Pflegebereich sowie den Universitätslehrgang Basales und Mittleres Pflegemanagement, der sie ideal auf ihre neue Position vorbereitete.

„Ich sehe es als zentrale Aufgabe meiner Position, die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen im Gesundheitszentrum zu fördern,“ erklärt Linsmeyer. Das Pflegepersonal möchte sie zu fachgebietsübergreifenden Allroundern weiterbilden, die vom Ordinationsbereich über die Endoskopie bis zum Aufwachraum einsetzbar sind. „Kompetente Pflegekräfte sind das Um und Auf einer qualitativ hochwertigen Betreuung. Das Wohlbefinden unserer Patientinnen und Patienten steht für mich und mein Team an oberster Stelle, und es ist mir eine Herzensangelegenheit dazu beizutragen, dass sie gerne wieder auf unsere Expertise setzen,“ erklärt Linsmeyer.

„Es freut mich, dass wir Doris Linsmeyer für die Schlüsselposition in der Pflegedirektion gewinnen konnten. Mit ihren umfassenden Erfahrungen ist sie eine große Bereicherung für das Gesundheitszentrum und ein tolles Beispiel für einen erfolgreichen Karrierepfad in der Pflege,“ zeigt sich auch Mag. Maria Lesterl, Geschäftsführerin des Gesundheitszentrums für Selbstständige, über den Zuwachs im lokalen Management-Team erfreut.

Gesundheitszentrum für Selbständige
Das Gesundheitszentrum bietet umfangreiche ambulante Leistungen, die speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen Selbständiger zugeschnitten sind: Vorsorgeuntersuchung, rasche Facharzttermine unterschiedlichster Disziplinen, ambulante Rehabilitation und Therapie. Top-Medizin wird ergänzt durch attraktive, digitale Angebote. Alles unter einem Dach in kürzester Zeit – so präsentiert sich das Gesundheitszentrum als erste Anlaufstelle für Selbständige in allen Gesundheitsfragen. Gemeinsam mit der Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) wird das Gesundheitszentrum in Form eines Public-Private-Partnership-Modells (PPP) von der PremiQaMed Group betrieben. www.gesundheitszentrum-selbstaendige.at

Sozialversicherung der Selbständigen (SVS)

Ein gesundes Land braucht gesunde Selbständige – und jemanden, der sich ihrer sozialen Absicherung verschrieben hat: Das ist die SVS. Eine 1,2 Mio. große Versichertengemeinschaft, die unter dem Motto „Gemeinsam gesünder“ von der Geburt bis ins hohe Alter füreinander da ist. Die SVS umfasst als Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung sämtliche Sparten und ist als bundesweiter, berufsständischer Träger organisiert. Neun eigene Gesundheitseinrichtungen mit über 1.000 Betten, 8.000 Vertragsärzte, 3.000 Zahnärzte sowie weitere 9.000 Vertragspartner, wie beispielsweise Physiotherapeuten und Logopäden, stehen den Versicherten in ganz Österreich zur Verfügung. Das Gebarungsvolumen beträgt 9,5 Milliarden Euro. Obmann ist Peter Lehner, Generaldirektor ist Dipl.-Ing. Dr. Hans Aubauer. http://www.svs.at

PremiQaMed Group
Die PremiQaMed Group ist ein führender Betreiber privater Gesundheitsbetriebe in Österreich und eine 100-prozentige Tochter der UNIQA Österreich Versicherungen AG. Rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Unternehmensverbund tätig. Zur Unternehmensgruppe gehören die Privatklinik Döbling, das Ambulatorium Döbling und die Privatkliniken Confraternität und Goldenes Kreuz in Wien, die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg sowie die Privatklinik Graz Ragnitz. Im Rahmen von Private-Public-Partnership (PPP)-Modellen mit der SVS betreibt die PremiQaMed Group das auf Rehabilitationsmedizin spezialisierte Klinikum Malcherhof Baden sowie das Gesundheitszentrum für Selbständige in Wien.
https://www.premiqamed.at/de/

Fotos in Druckqualität zum Download: www.premiqamed.at/de/presse

Bildtitel: Doris Linsmeyer ist die neue Pflegedirektorin im Gesundheitszentrum für Selbstständige

Fotocredit: Privat, Abdruck honorarfrei

Rückfragen:
Nicole Rauchlechner, MA Bakk.phil.
Marketing & Kommunikation
PremiQaMed Holding GmbH
Heiligenstädter Straße 46-48 · 1190 Wien, Austria
T: +43 1 586 28 40-331
nicole.rauchlechner@premiqamed.at · www.gesundheitszentrum-selbstaendige.at

 


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.