Medizinische Zusatzleistungen

Die österreichischen Privatkrankenanstalten haben sich auf die Verbindung von fachlicher Top-Kompetenz und engagierter Pflege spezialisiert.

Die medizinische Qualität steht bei der Klinikwahl sicher an erster Stelle, doch für eine rasche, umfassende Genesung spielt auch das individuelle Wohlbefinden der Patient*innen eine zentrale Rolle.

Unsere Ärzt*innen und unser Pflegepersonal achten auf die sensible Wahrnehmung der individuellen Bedürfnisse ihrer Patient*innen, um ihnen einen positiven, angenehmen Ort des Gesundwerdens zu bieten.

Dazu gehören:

  • flexible Behandlungs- und Besuchszeiten
  • kurze Wartezeiten
  • freie Ärzt*innenwahl
  • umfassende, aufeinander abgestimmte und auch alternative Therapieangebote (z.B. Akupunktur)

Ein besonderes Augenmerk legen unsere Kliniken jedoch auch auf die Umsetzung des ganzheitlichen Healing Environment-Konzepts. Dieser evidenzbasierte Ansatz zeigt auf, dass die Genesung der Patient*innen durch umweltabhängige Aspekte positiv beeinflusst wird.

Hier kann man folgende Faktoren als Beispiele nennen:

  • vertrauensvolle Kommunikation zwischen  Ärzt*innen und Patient*innen
  • attraktive Gestaltung von Krankenanstalten und ihren Innenräumen
    Anwesenheit der Angehörigen
  • Stärkung der Patient*innen in ihrer Kompetenz

Die aktive Umsetzung des Healing Environment-Ansatzes ist unseren Häusern ein besonderes Anliegen. Denn nur wenn sich die Patient*innen wohl fühlen, können optimale Behandlungserfolge erzielt werden!

 

Stand: 31.03.2020

 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.