Karriere

Servicekraft ohne Inkasso (Vollzeit oder Teilzeit)


25. August 2021

Die Klinikum Austria Gruppe bietet Rehabilitation auf höchstem Niveau. Modernste Diagnostik und individuelle Therapiekonzepte unterstützen uns in unserer Kernaufgabe, der professionellen Begleitung unserer Patienten. Für das Klinikum Bad Gastein suchen wir ab sofort eine/n

Servicekraft ohne Inkasso (gerne auch Quer- und Wiedereinsteiger), männlich/weiblich, in Vollzeit oder Teilzeit

Was wünschen wir uns von Ihnen?

  • Freude am Umgang mit Gästen
  • Eigenverantwortung und Teamgeist
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sicheres, offenes und gepflegtes Auftreten
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft zur Durchführung der zum Schutze der MitarbeiterInnen und PatientInnen notwendigen Impfungen gemäß der Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit für Impfungen für Personal des Gesundheitswesens

Worauf können Sie sich bei uns verlassen?

  • Angenehme Arbeitsbedingungen und ausgeprägten Teamgeist
  • Leistungsgerechte Entlohnung sowie Sonn- und Feiertagszuschläge
  • Sichere Jahresstelle mit geregelten Arbeitszeiten
  • Urlaub auch in der Ferienzeit möglich
  • Vergünstigte Verpflegung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge und Nutzung des Hauseigenen Fitnessbereiches
  • Arbeiten in einem renommiertem Gesundheitskonzern

Mindestentgelt gem. Kollektivvertrag (14 Monatsgehälter). Die Bereitschaft zur Überzahlung ist je nach Qualifikation und Erfahrung gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an:

Klinikum Bad Gastein
Hans-Kudlich-Str. 14, 5640 Bad Gastein
Tel. 06434/2523-4010
E-Mail: bewerbung@klinikum-badgastein.at
www.klinikum-badgastein.at


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.