Karriere

Radiologietechnologen in leitender Position (m/w/d)


23. Mai 2022

in Vollzeit (38 Wochenstunden)

Als Abteilungsleitung führen Sie gemeinsam mit Ihrem 8-köpfigen Team sämtliche Routine- und Spezialuntersuchungen auf Grundlage Ihres aktuellen Fachwissens und der gesetzlichen Rahmenbedingungen durch.

Sie gewährleisten eine zeitgemäße und hochqualitative Leistungserbringung und kümmern sich um die Personalplanung, die Qualitätssicherung und die Weiterentwicklung der Abläufe und Standards in Ihrer Abteilung.

Ihre Kompetenzen:

  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung als Radiologietechnologe/in – idealerweise in leitender oder stellvertretender Position – und sind im Umgang mit dem CT / MRT versiert.
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung im Rahmen Ihrer Führungstätigkeit und arbeiten wirtschaftlich und lösungsorientiert.

Wir bieten Ihnen:

  • einen modernen Gerätepark sowie ein breitgefächertes Arbeitsspektrum
  • eine Expertenrolle in einem etablierten Unternehmen
  • eine ausgezeichnete Mitarbeiterkantine, kostenlose Parkplätze, gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und andere Benefits

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf via Email oder über unser Stellenportal: http://www.privatklinik-hochrum.com/kontakt/stellenangebote/

Bitte lesen Sie vor der Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten/-unterlagen die Datenschutzerklärung auf unserer Website.

Kontaktadresse:
Privatklinik Hochrum – Sanatorium der Kreuzschwestern GmbH
c/o Barbara Mayerl (Ltg. Personalbüro), E-Mail: bewerbung@pk-hochrum.com, Tel.: 0512/234-261
Postanschrift: Lärchenstraße 41, 6063 Rum

 

Das Gehalt als Abteilungsleitung beträgt bei Nachweis von 8 Berufsjahren nach Ausbildungsabschluss mindestens
EUR 3.499,61 brutto pro Monat (38 Wochenstunden).

Online-Bewerbung

 


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.