Karriere

OP-Pflege-Bereichsleitung


13. Juli 2022

Ihr Job mit Sinn

Sie schätzen es,

  • Ihre Mitarbeiter*innen im OP fachlich und klar strukturiert zu leiten sowie den OP-Bereich organisatorisch zu steuern
  • fachliche und persönliche Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter*innen zu stärken sowie deren Weiterentwicklung zu fördern (z.B. Einsetzen Leistungsbasierter/auf OP-Gruppen beruhender Beurteilungswerkzeuge im Rahmen der Einschulung neuer OP-Mitarbeiter*innen, Durchführen von Mitarbeiter*innengesprächen, Dienst- und Ausfallsplanung für ein Team von ca. 45 Personen, Zusammenarbeit mit der AEMP, …)
  • Personal- und Materialressourcen optimal ausgelastet einzusetzen als auch Abläufe kontinuierlich zu hinterfragen und weiter zu entwickeln
  • den Kontroll- und Überwachungsaufgaben zeitgerecht nachzukommen und delegierte Aufgaben höflich und respektvoll einzufordern (z.B. Entwickeln und Einhalten von OP-Standards, exaktes Dokumentieren der Tätigkeiten am OP-Tisch, Qualitätssicherung und Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagement, Mitentwickeln von Maßnahmen zur Umsetzung der Unternehmensziele, …)
  • als führende Persönlichkeit den Informationsfluss und die Teamarbeit durch regelmäßige Teambesprechungen und -aktivitäten lebendig zu halten und den Austausch im multiprofessionalen Team, ob mit Belegärzt*innen, Anästhesist*innen, der Anästhesiepflege, den Mitarbeiter*innen des Aufwachraumes… etc. sicherzustellen und zu vertiefen
  • als OP-Bereichsleitungsprofi sowohl fachlich als auch menschlich kompetent in einem familiären Team mit anzupack

Ihre Qualifikation

Fachlich sind Sie:

  • diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger*in lt. GuKG und haben die Sonderausbildung „Pflege im Operationsbereich“ abgeschlossen
  • mit mind. 10 Jahren OP-Berufserfahrung (mehrere Fachgebiete von Vorteil) und mit Führungserfahrung ausgestattet
  • im Gesundheitsberuferegister eingetragen.
  • Gute EDV-Kenntnisse sind für Sie selbstverständlich und wünschenswerterweise haben Sie die Zusatzausbildung für mittleres Pflegemanagement bereits absolviert

Menschlich punkten Sie durch:

  • ein offenes, kommunikatives Wesen und der Lust daran, zu organisieren sowie sich lösungsorientiert einzubringen
  • eine strukturierte, zielorientierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Freude daran, Strukturen neu zu schaffen oder anzupassen
  • verlässliches, durchsetzungs- sowie kompromissbereites, konsequentes Dranbleiben an Abläufen

Ihr Gehalt

Ihre Benefits

  • Familiäres Umfeld und angenehme Teamatmosphäre
  • Attraktive Fort- & Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Klinikinterne Zusatzqualifikation im Kompetenzentwicklungspfad Pflege, Hospitationen in Schwesterkliniken und im europäischen Raum, Teilnahme an Arbeitsgruppen, Messen und Außenauftritten in der Dienstzeit, …)
  • und zahlreiche Mitarbeiter*innenbenefits (z.B. Mittagsmenü um 2,80 €, Beitrag der Klinik zu Zusatzversicherung, hauseigenes medizinisches Trainingscenter mit sportmedizinischer Betreuung, Massagen, …)
Wir bieten Ihnen ein min. Monatsbruttogehalt von € 4.161,31 auf Vollzeitbasis des Kollektivvertrags für Privatkrankenanstalten. Das tatsächliche Gehalt richtet sich jedoch nach Ihrer persönlichen Qualifikation und Erfahrung und wird durch attraktive Sozialleistungen ergänzt.
Privatklinik Graz Ragnitz (Graz)
Berthold-Linder-Weg 15
8047 Graz
www.privatklinik-graz-ragnitz.at/de/
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Sandra Hofer

+43 316 596 1000


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.