Karriere

MITARBEIT:IN IM BEREICH EINKAUF UND MATERIALWIRTSCHAFT (M/W/D)


20. Mai 2022

Mitarbeit im Bereich Einkauf und Materialwirtschaft (m/w/d)

 

im Beschäftigungsausmaß von 25 bis 30 Wochenstunden.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Abwicklung von Bestellungen im Bereich Medikamente, Pflegematerialien und sämtliche Verbrauchsmaterialien für den Klinikbetrieb
  • Annahme, Lagerung und Ausgabe der Waren im Haus
  • Lieferschein- und Rechnungskontrolle
  • Stammdatenpflege, Lageroptimierung und Lieferantenbewertung
  • Reklamationsabwicklung
  • Durchführung gesetzlich vorgeschriebener Prüfungen und Dokumentationen

Wen wir suchen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Berufspraxis im Bereich des Gesundheitswesen von Vorteil
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise
  • Freundlichkeit und hohe interne Kundenorientierung

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • Auf eine sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägtem Betriebsklima
  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • Umfangreiche Sozialleistungen und Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • ein modernes innovatives Arbeitsumfeld
  • Wechseldienst im Rahmen von Montag bis Freitag 07:00 bis 15:00
  • Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektivvertrag der Kliniken Diakonissen, Mindestgehalt ab € 2.034,90 brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %, Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Vordienstzeiten.

 

Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns ein großes Anliegen.
Bitte nutzen Sie daher die Möglichkeit unserer Online-Bewerbung!

 

Kontakt:

Bereichsleitung Gastronomie, Materialwirtschaft, Technische Dienste

Georg Aichinger

Jetzt bewerben


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.