Karriere

MitarbeiterIn im Bereich medizinisches Sekretariat/Therapieplanung


3. Mai 2021

  • Abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung / idealerweise Ausbildung im Bereich Ordinationsassistenz
  • Sehr guten Kenntnissen in Microsoft Office
  • Erfahrung mit Transkriptionsarbeit
  • Erfahrung mit Terminkoordinationsprogrammen im Bereich Therapie von Vorteil
  • Fachwissen (Fachvokabular, Lateinkenntnisse) von Vorteil
  • Sehr guten Deutschkenntnissen
  • Einem hohen Maß an Genauigkeit und Verlässlichkeit
  • Eigenständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Hoher sozialer Kompetenz, Teamgeist
  • Verschwiegenheit
  • Belastbarkeit und Flexibilität

IHRE AUFGABEN:

  • Erstellung und Koordination von Therapieplänen für PatientInnen/TherapeutInnen
  • Transkription von Diktaten im medizinischen Bereich (Arztbriefe, Ansuchen, Konsiliarbefunde, …)
  • Verwaltung, Bearbeitung, Archivierung von Arztbriefen, Krankengeschichten und Patientendaten
  • Terminkoordination von AmbulanzpatientInnen
  • Allfällige Sekretariatsarbeiten (Telefon, E-Mail, Anfragen, etc.)
FREUEN SIE SICH AUF:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem freundlichen Büro
  • Fundierte Einschulung und Integration in ein engagiertes Team
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Mitarbeiterbenefits
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
GEHALT

Brutto (VZ) ab € € 24.782,24 p.a. mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation, Erfahrung, Kompetenz und Leistungsvermögen.


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.