Karriere

MITARBEIT IN DER MEDIZINISCHEN VERWALTUNG (M/W/D)


13. Juli 2022

im Beschäftigungsausmaß von 18 bis 39 Wochenstunden, ab
sofort

In der Klinik Diakonissen Linz, der einzigen Privatklinik Oberösterreichs,
engagieren sich rund 300 Mitarbeitende gemeinsam mit über 50 medizinischen
Partnern (Fachärztinnen und Fachärzte) für die Gesundung und – in der Tradition
des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen – für das umfassende Wohl
von jährlich mehr als 6.000 stationären und rund 50.000 ambulanten
Patientinnen und Patienten.

Unsere Schwerpunkte sind die operative und konservative Behandlung von
Erkrankungen des Bewegungsapparates, augenchirurgische Eingriffe,
Venenchirurgie sowie die Vorsorgemedizin.

An infrastruktureller Ausstattung stehen dafür u.a. 100 Betten in schönen Ein- und
Zweibettzimmern, neue, hochmoderne OP-Säle, ein Augenzentrum, eine
vollausgestattete Radiologie und Endoskopie sowie ein Ordinationszentrum zur
Verfügung.

Was Sie bei uns an Aufgaben erwartet:

  • bestmögliches Service im Bereich der Ordinationen für unsere Patienten, Ärzte und externen Partner
  • effiziente und korrekte Abwicklung der Patientenaufnahme sowie sämtliche damit verbundene administrativen Tätigkeiten
  • Schreiben von Arztbriefen und Befunden nach Diktat
  • Honorarabrechnung

 

Wen wir suchen:

  • kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in einem Ordinationssekretariat
  • sehr gute PC-Kenntnisse
  • Erfahrung in der Befundschreibung erwünscht
  • ausgezeichnete Umgangsformen und sehr gute Deutschkenntnisse
  • hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Worauf Sie sich bei uns freuen können:

  • sinnstiftende Tätigkeit in einem familiären und von Wertschätzung geprägten
    Betriebsklima
  • Arbeitszeiten grundsätzlich von Montag bis Freitag nach Vereinbarung, keine
    Wochenenddienste
  • eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • umfangreiche Sozialleistungen und Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Die Bezahlung erfolgt lt. Kollektivvertrag der Kliniken Diakonissen, Mindestgehalt
    ab € 2.149,57 brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 %, Bereitschaft
    zur Überzahlung je nach Qualifikation und Vordienstzeiten

 

Wir freuen uns ab sofort über Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Lebenslauf
und Lichtbild.

Eine rasche Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist uns ein großes Anliegen.
Wenn wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, freuen wir uns daher
über Ihre Online-Bewerbung.

 

Kontakt:

Mag. (FH) Julia Hartl

 

Jetzt bewerben


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.