Karriere

Facharzt/-ärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin (m/w/d)


13. Januar 2022

Ihr neuer Job

  • Die perioperative anästhesiologische Patientenversorgung mit einem überdurchschnittlich breiten Spektrum vergleichbar mit dem der Maximalversorger in Österreich.
  • Perioperative Versorgung von Patient*innen auf der Intensivstation.
  • Postoperative schmerztherapeutische Betreuung bei Sonderfällen.

Ihre Qualifikation

  • Fachärzt*in für Anästhesie mit Freude an patienten- und teamorientierter Arbeit
  • Erfahrung im Bereich Gynäkologie und Geburtshilfe von Vorteil (optionaler Arbeitsbereich)
  • Erfahrung in der Intensivmedizin und Schmerztherapie von Vorteil (optionaler Arbeitsbereich)

Unser Angebot

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches Aufgabengebiet.
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 5-10 Tagen jährlichen Weiterbildungskontingent und finanzieller Unterstützung.
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle (bspw. 1 Journaldienst wird mit 24 Stunden Arbeitszeit angerechnet, max. 1 Wochenenddienst im Monat, keine Verpflichtung zur Teilnahme an den Journaldiensten, Teilzeitbeschäftigungsmodelle möglich).
  • Fitnessstudio für die Mitarbeiter befindet sich im Haus. Auf Wunsch Betreuung durch Physiotherapeuten möglich. Benutzung während der Dienstzeit möglich.
Die Vergütung erfolgt nach Kollektivvertrag der privaten Krankenanstalten Österreichs zzgl. Zulagen und überkollektivvertraglicher Vergütung der Bereitschaftsdienste im Vergleich zum Tarif der Landesspitäler.

  • Beispielrechnung Fachärzt*in im ersten Jahr nach Absolvierung der Facharztausbildung: Brutto-Grundgehalt 14-mal jährlich ca. € 6.900,-  (€ 5.766,- +zzgl. KV Überzahlungsbetrag) zzgl. Monatlichen Sonderklassegebühren von ca. € 1.200,-.
  • Journal-Dienstvergütung Mo-Do ca. € 650,-, Fr. € 950,- und Sa/So/Feiertags € 1.350,-.
  • 1 Journaldienst wird mit 24 Stunden Arbeitszeit angerechnet.

Kontakt

Erste Fragen zum Arbeitsumfeld beantwortet Ihnen gerne Herr Prim. Priv-Doz. dr. Andreas Fuchs unter der Rufnummer Tel: +43 316 596 3781 oder per E-Mail andreas.fuchs@pkg.at sowie der Herr Prim. Dr. Pedram Afschar per E-Mail: pedram.afschar@pkg.at.

Ansprechperson

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Christina Pölzl

+43 316 596 1003


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.