Karriere

Fachärzt (m/w/d) für Orthopädie Privatklinik Laßnitzhöhe


20. Mai 2022

Beschäftigungsbeginn:

ab sofort

Beschäftigungsausmaß:

Teilzeit / Vollzeit

BEGEISTERN SIE UNS MIT:

  • Abgeschlossener Facharztausbildung für Orthopädie
  • Interesse für rehabilitative Medizin und Freude im Umgang mit Menschen
  • Teamfähigkeit in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen
  • Wertschätzende Kommunikation mit KollegInnen und PatientInnen
  • Guter Oranisationsfähgigkeit
  • Hoher Motivation, Flexibilität und Eigeninitiative
  • Freude an Innovationen

AUFGABEN:

Zu Ihren Aufgaben gehören die Aufnahme-, Zwischen- und Abschlussuntersuchung unserer Patienten, das Festlegen von Therapiezielen und das Verordnen von Therapien laut Medizinischem Leistungsprofil, die Durchführung von Vorträgen und Schulungen sowie die ärztliche Dokumentation.

FREUEN SIE SICH AUF:

    • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
    • Mitgestaltung von Arbeitsabläufen
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Fachlichen Austausch im multiprofessionellen Team
    • Angenehmes Arbeitsklima und modernes Arbeitsumfeld
    • Mitarbeiterbenefits
GEHALT

Brutto (VZ) ab € 75.053,72 p.a. mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation, Erfahrung, Kompetenz und Leistungsvermögen.

Bereichern Sie unser Team und bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Zeugnisse und Foto durch klick auf „Jetzt Bewerben“

Privatklinik Laßnitzhöhe | Miglitzpromenade 18 | 8301 Laßnitzhöhe

www.sanlas.at/karriere

Datenschutzinformation finden Sie unter:
www.sanlas.at/datenschutz.

 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.