Karriere

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d)


15. Juli 2020

Die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg, ein Unternehmen der PremiQaMed Group und des Diakoniewerks, gilt als eine der besten Adressen in der Salzburger Spitalslandschaft. Sie bietet ein breites medizinisches Leistungsspektrum und ist eine beliebte Geburtsklinik. Patientinnen und Patienten sowie Ärztinnen und Ärzte schätzen die fachliche Kompetenz, teamorientierte Führung und die technischen Standards, die das Haus seinen Gästen bietet.

Wir suchen Menschen, die Gesundheit. Gemeinsam. Gestalten. und Teil unseres engagierten Teams werden wollen.

Ihr neuer Job

  • Durchführung der Aufgaben gemäß dem Berufsbild lt. GuKG
  • Erkennen von Ressourcen, Problemen und Wünschen der Patientinnen und Patienten
  • Durchführung, Dokumentation und Evaluierung aller Tätigkeiten unter Berücksichtigung vorgegebener Qualitätskriterien

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossene Ausbildung lt. GuKG
  • Berufliche Erfahrung
  • Organisationsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen und an der Teamarbeit
  • Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • soziale Kompetenz, Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit

Unser Angebot

  • Eingespielte Teams
  • Flexibilität
  • Vielfalt und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Entwicklungsmöglichkeiten und attraktive Sozialleistungen

Unsere Gehälter orientieren sich am Kollektivvertrag für Privatkrankenanstalten, an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Das mind. Bruttogehalt beträgt € 2.556,11 auf Vollzeitbasis. Über Ihr tatsächliches Gehalt möchten wir gerne Gemeinsam. mit Ihnen reden.

Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Bakk. Waltraud Brandstätter

+43 662 90509-430


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.