Karriere

Assistenzarzt/Assistenzärztin (m/w/d) für Allgemeinmedizin in Vollzeit


17. Februar 2022

IHRE HERAUSFORDERUNG:

  • In unserem Haus können, von dem in der „neuen Ausbildungsordnung“ vorgesehenen 27-monatigen Spitalsturnus, bis zu 15 Monate absolviert werden
  • Im Rahmen einer Kooperation mit anderen Krankenanstalten im Bundesland Salzburg werden Sie bei der Vervollständigung der Ausbildung von uns unterstützt, sodass die Ausbildung in der dafür vorgesehenen Ausbildungszeit absolviert werden kann

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossene Basisausbildung oder Arzt in Ausbildung zum Facharzt/ärztin für Allgemeinmedizin
  • Der Schutz der Gesundheit unserer Gäste, Patientinnen und Patienten sowie Beschäftigten ist uns wichtig. Daher ist eine vorhandene Covid-Impfung oder eine Bereitschaft dazu von Vorteil.
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein sowie berufliche und soziale Kompetenz
  • Persönlichkeit mit ausgeprägter Teamfähigkeit und kollegialem Verhalten

IHR EINSATZORT:

  • Oberndorf bei Salzburg

UNSER ANGEBOT:

  • 9 Monate Ausbildung in der Inneren Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie/Hepatologie
  • 3 Monate Ausbildung in der Orthopädie
  • 3 Monate Ausbildung in der Anästhesie
  • Möglichkeit zur klinisch-wissenschaftlichen Tätigkeit sowie zu klinischen Studien
  • Hausinterne Fortbildungen und Schulungen
  • Kostenlose Parkplätze
  • Vergünstigte Mittagsmenüs
  • „Jour Fixe“ mit niedergelassenen Kollegen
  • Angebote zur Betrieblichen Gesundheitsförderung wie die Nutzung unseres Fitnessraumes
  • Ein jährliches Bruttogehalt ab € 52.013,78 (Arzt in Ausbildung, Vollzeit, exkl. Dienste) abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung

INTERESSIERT?

Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.
Gemeinnützige Oberndorfer Krankenhausbetriebsges.m.b.H
Paracelsusstraße 37 | 5110 Oberndorf bei Salzburg


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.