Karriere

ASSISTENZARZT/-ÄRZTIN FÜR DIE AUSBILDUNGSSTELLE ZUM FACHARZT/FACHÄRZTIN FÜR INNERE MEDIZIN


14. Januar 2022

EVENTUELL MIT JUS PRACTICANDI UND NOTFALLKURS. SOFORTIGER EINTRITT IN VOLL- ODER TEILZEIT.

Die Fachabteilung für Innere Medizin bietet Diagnostik und Therapie aus dem gesamten Spektrum der Inneren Medizin mit Ausnahme der invasiven Kardiologie und Dialyse an. Ein umfangreiches Spektrum an diagnostischen Möglichkeiten wie 3D Echokardiographie, Sonographie, Computertomographie, Gastroskopie, Coloskopie, Bronchoskopie, EKG, Ergometrie, Holter sowie kompletter Labordiagnostik stehen zur Verfügung. Weitere fachärztliche Expertise ist u.a. in Infektiologie, Kardiologie, Nuklearmedizin, Geriatrie und Palliativmedizin gegeben. Besonderes Augenmerk legen wir auf die gute interdisziplinäre Zusammenarbeit im Hause zum Wohle unserer Patienten.

UNSER ANGEBOT:

Die Mitarbeit in einem patientenorientierten Team
Die Zusammenarbeit mit renommierten Ärzten unterschiedlichster medizinischer Disziplinen
Positive Arbeitsatmosphäre
Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
Gänzliche Umsetzung des KA-AZG
Umsetzung des § 15 GuKPG
Keine Rufbereitschaften, keine Notfallambulanz

Die Entlohnung beträgt € 80.000,- Brutto/Jahr zzgl. Sonderklassegebühren (auf Vollzeitbasis).
Die Bezahlung entspricht der Position und erfolgt gemäß dem Kollektivvertrag der Privatkrankenanstalten Österreichs. Bei entsprechender Qualifikation Bereitschaft zur Überzahlung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
dr.wolfgang.huber@emco-klinik.at oder rufen Sie +43 6245 790 617

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch!


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.