Karriere

ASSISTENT_IN FACHBEREICH „KLINISCHE PSYCHOLOGIE“ (15-20H)


12. April 2021

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der allgemeinen administrativen Vorgänge im Fachbereich „Klinische Psychologie“: Koordination, Organisation, Korrespondenz, Kalender, Terminkoordination, Betreuung von Veranstaltungen (Besprechungen/Sitzungen/Kongresse)
  • Unterstützung Projektabrechnung und -buchhaltung
  • Kaufmännische Sachbearbeitung: Kontrolle und Weiterleitung von Rechnungen, Unterstützung in der Budgeterstellung und -abwicklung, Posteingangs- und Postausgangsbearbeitung,
  • Kommunikative Schnittstelle zu Serviceeinrichtungen der KL, zu Lehrenden, Studierenden, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, Kliniken, Firmen und Universitäten
  • Pflege der Website des Bereiches

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene AHS/BHS oder gleichzuhaltende Berufserfahrung im Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich
  • Einschlägige Berufserfahrung sowie Kenntnisse der Universitätslandschaft von Vorteil
  • Sehr gute EDV Kenntnisse (MS Office, Anwendersoftware)
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit (Deutsch/Englisch)
  • Hohe Kommunikations-, Handlungs- und Problemlösungskompetenz, Belastbarkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Ihre Perspektive:

Es erwartet Sie eine herausfordernde Tätigkeit in einem hoch motivierten Team. Menschen mit Behinderung, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert und besonders berücksichtigt.
Die Mindesteinstufung beträgt € 1.750 brutto pro Monat (40h). Bereitschaft zur Überzahlung besteht bei entsprechender Erfahrung und Qualifikation.

 

Wir freuen uns auf Ihre überzeugende Bewerbung! Wenden Sie sich schriftlich unter Vorlage eines Motivationsschreibens, Ihres Lebenslaufs und Ihrer Zeugnisse bis spätestens 25.4.2021 bezugnehmend auf die Kennnummer „2104“ an: bewerbung@kl.ac.at z.H. Frau Christina Schwaiger.

STELLENAUSSCHREIBUNG (PDF)


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.