Karriere

AktivtherapeutIn (24 Std./Woche)


21. März 2020

Das Anton Proksch Institut ist eine der führenden Suchtkliniken Europas. Hier werden alle Formen der Sucht, von Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigkeit bis hin zu nichtstoffgebundenen Suchtformen wie Spielsucht, Internetsucht, Kaufsucht oder Arbeitssucht behandelt und erforscht.

IHRE HERAUSFORDERUNG:

  • Unterstützung und Betreuung von PatientInnen innerhalb unserer kreativtherapeutischen Angebote sowie die Leitung von Gruppen während des 8- bis 12-wöchigen stationären Aufenthalts
  • Ressourcenaktivierung sowie Förderung von Kreativität und der bewussten Sinneswahrnehmung im Rahmen des Orpheus-Programms zur Wiederaufnahme eines selbstbestimmten, sinn- und freudvollen Lebens
  • Zusammenarbeit mit den Stationen im interdisziplinären Team (ÄrztInnen, PsychologInnen, Pflege- und Therapiepersonal)
  • Dokumentation und administrative Tätigkeiten

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossene Ausbildung oder langjährige Erfahrung im psychosozialen und/oder therapeutischen Bereich (Kunsttherapie, Kreativtraining, Coaching, Pädagogik)
  • Idealerweise verfügen Sie über einschlägige Berufserfahrung im Umgang mit und der Behandlung von psychisch kranken Menschen
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, hohe berufliche und soziale Kompetenz
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit
  • Freude beim Vermitteln von kreativen und handwerklichen Fertigkeiten

IHR EINSATZORT:

  • 1230 Wien

UNSER ANGEBOT:

  • Verantwortungsvolle und sinnstiftende Tätigkeit mit Entwicklungspotenzial
  • Rahmenbedingungen eines erfolgreichen Gesundheitsbetriebes
  • Das Bruttomonatsgehalt auf Vollzeitbasis beträgt mindestens EUR 2.396,60 zuzüglich Gefahrenzulage EUR 122,89. Abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung ist eine Überbezahlung möglich.

 

INTERESSIERT?

Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.
API Betriebs gemeinnützige GmbH | Mackgasse 7-11 | 1230 Wien

 


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.