Karriere

ADMINISTRATIVE MITARBEITERIN BZW. ADMINISTRATIVER MITARBEITER FÜR DIE PHYSIKALISCHE ABTEILUNG


13. Juli 2022

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine administrative Mitarbeiterin bzw. einen administrativer Mitarbeiter für die Physikalische Abteilung an der Wiener Privatklinik für eine 30 Stunden-Woche, Montag bis Freitag in der Zeit von 07:00 bis 12:00 Uhr

Ihr Aufgabenbereich:

  • Terminmanagement und Auskunft am Telefon
  • Vorbereitung der von den Bettenstationen angeforderten Leistungen für die Therapeuten und Masseure
  • Vorbereitung diverser Unterlagen für die Fachärzte für Physikalische Therapie
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, EDV-Kenntnisse
  • Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (englisch)
  • Gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Praxis und Berufserfahrung in Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie in Befundschreibung sind von Vorteil

Persönliche Anforderungen:

  • Selbständiges Arbeiten, hohe Eigeninitiative, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Absolute Zuverlässigkeit und Genauigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen stabilen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit langfristigen Perspektiven
  • einen verantwortungsvollen und interessanten Aufgabenbereich
  • attraktive Sozialleistungen

Wir bieten Ihnen ein Jahresbruttogehalt von EUR 19.490,94 für eine 30-Stundenwoche, ohne Berücksichtigung etwaiger Vordienstzeiten.

Basis ist der Kollektivvertrag für Privatkrankenanstalten.
Das Gehalt richtet sich auch nach den jeweiligen Qualifikationen, Erfahrungen und Vordienstzeiten

Weiters bieten wir in unserem Haus sehr attraktive soziale Leistungen.

Bitte senden Sie die Bewerbung inklusive einem Lebenslauf ausschließlich per Mail an Frau Reyhan Alimli, bewerbung-pflege@wpk.at.


 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.