Seminar:

Der Kollektivvertrag
der Privatkrankenanstalten Österreichs -
Die Eckpunkte von A – Z

Ein Kollektivvertrag (KV) des Verbandes besteht seit 70 Jahren und hat dieser als Mindestkollektivvertrag in ganz Österreich Gültigkeit. Den KV wenden über 70 Mitgliedsbetriebe als Akut-Kliniken, Rehabilitationskliniken, Sonderkrankenanstalten,
Pflegeheime und sonstige Betriebe im Gesundheitsbereich an. In der Praxis wirft die Anwendung immer wieder Fragen auf.

 

Das eintägige Seminar vermittelt einen Überblick über den Inhalt sowie über die wichtigsten arbeits- und entgeltrechtlichen Bestimmungen des KV der Privatkrankenanstalten Österreichs.

 

Das Seminar soll als Präsenzveranstaltung stattfinden um den Teilnehmer:innen die Möglichkeit zu bieten, sich auch untereinander auszutauschen und zu vernetzen.

Das Seminar findet ausschließlich bei einer Mindestanzahl an Teilnehmer:innen statt. Da auch nur eine Maximalanzahl pro Termin möglich ist, werden die Anmeldungen nach Anmeldedatum gereiht. Sollte auf Grund von gesetzlichen Covid-19-
Beschränkungen eine Durchführung als Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, behalten wir uns vor, das Seminar Online
als Videokonferenz abzuhalten.

 

Änderungen bleiben vorbehalten. Es besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars. Sollte das Seminar nicht stattfinden, wird der bereits bezahlte Betrag rückerstattet (kein Anspruch auf Erstattung weiterer Kosten). Hinweis: Verbraucher:innen im Sinne des KSchG können kostenfrei binnen 14 Tage nach Bestellung ohne Angabe von Gründen per Email, telefonisch oder durch Verwendung des Widerrufsformulars auf unserer Website den Rücktritt erklären und erhalten bereits bezahlte Seminarentgelte binnen 14 Tagen nach Erhalt der Rücktrittserklärung rückerstattet (Ausschluss des Rücktrittsrechts bei bereits erbrachter bzw. begonnener Leistung).**

Termine

Mittwoch, 23.11.2022 10:00 – 16:00
Ort: Zentrum Phönix Graz
Münzgrabenstrasse 103, 8010 Graz

Donnerstag, 16.02.2023 10:00 – 16:00
Ort: Campus Rudolfinerhaus, LS 1-3
Billrothstrasse 80, 1190 Wien

Seminar-Entgelt

Verbands-Mitglieder pro Person   € 190,-*
Nicht-Mitglieder pro Person          € 290,-*

Mittagessen ist nicht inkludiert. Gastroanbieter gibt es vor Ort.
Stornobedingungen: Bis 14 Tage vor dem Seminar ist ein Storno kostenfrei möglich. Danach wird eine Stornogebühr von 50% des Seminar Entgelts* verrechnet.

*Die Rechnungslegung erfolgt ohne USt. (Seminarleistung als unentbehrlicher Hilfsbetrieb ohne steuerrechtliche Erfassung)

Referent

Dr. Günter Steinlechner

Unternehmensberater und Jurist mit Spezialgebiet Arbeitsrecht. Profunde
Kenntnisse im Arbeitsrecht und mit Kollektivverträgen. Über 25 Jahre
Praxiserfahrung und umfassendes Wissen im Personalwesen. Über ein Jahrzehnt Leiter der Abt. Sozialpolitik in der WK Wien. Verfasser zahlreicher Publikationen und Gutachten. Erfahrung als fachkundiger Laienrichter am OGH und
Bundesverwaltungsgericht, Beisitzer an Schlichtungsstellenverfahren am
Arbeitsgericht und Stv. Mitglied im Direktorium des AMS Wien.

Dr. Günter Steinlechner
Dr. Günter Steinlechner; Fotoocredit: Thomas Magyar
 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.