Anmeldung KV-Seminar 16.02.2023

Ort:

Campus Rudolfinerhaus, LS 1-3
Billrothstrasse 80, 1190 Wien

Datum:

Donnerstag, 16.02.2023
10:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsentgelt:

Verbands-Mitglieder pro Person   € 190,-*
Nicht-Mitglieder pro Person          € 290,-*

Mittagessen ist nicht inkludiert. Gastroanbieter gibt es vor Ort.
Stornobedingungen: Bis 14 Tage vor dem Seminar ist ein Storno kostenfrei möglich. Danach wird eine Stornogebühr von 50% des Seminar Entgelts* verrechnet.

*Die Rechnungslegung erfolgt ohne USt. (Seminarleistung als unentbehrlicher Hilfsbetrieb ohne steuerrechtliche Erfassung)

Anmeldeformular 16.02.2023: Seminar: Der Kollektivvertrag der Privatkrankenanstalten Österreichs - Die Eckpunkte von A-Z

Angaben zur Person

Name(erforderlich)
Rechnungsadresse(erforderlich)

Angabe von besonderen Interessensgebieten, die im KV-Seminar nach Möglichkeit adressiert werden sollen:

Einwilligung(erforderlich)
(erforderlich)
Änderungen bleiben vorbehalten. Es besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars. Sollte das Seminar nicht stattfinden, wird der bereits bezahlte Betrag rückerstattet (kein Anspruch auf Erstattung weiterer Kosten). Hinweis: Verbraucher:innen im Sinne des KSchG können kostenfrei binnen 14 Tage nach Bestellung ohne Angabe von Gründen per Email, telefonisch oder durch Verwendung des Widerrufsformulars auf unserer Website den Rücktritt erklären und erhalten bereits bezahlte Seminarentgelte binnen 14 Tagen nach Erhalt der Rücktrittserklärung rückerstattet (Ausschluss des Rücktrittsrechts bei bereits erbrachter bzw. begonnener Leistung).**

**Verbraucher:innen Rücktrittsformular

 

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.