Neuigkeiten

Anmeldefrist verlängert! Sonderausbildung „Pflege im Operationsbereich“


9. Januar 2019

Die Anmeldefrist für die Sonderausbildung „Pflege im Operationsbereich“ wurde bis zum 04.02.2019 verlängert.

Der Verband der Privatkrankenanstalten Österreichs bietet seinen Mitgliedern in Kooperation mit dem Campus Rudolfinerhaus einen Ausbildungslehrgang für diese Sonderausbildung an. Im  Lehrgang entwickeln Sie jene Kompetenzen, die für die Tätigkeit im Operationsbereich von entscheidender Bedeutung sind.

Wir bieten diese Sonderausbildung ab März 2019 an. Danach ist geplant, im jährlichen Rhythmus im Frühjahr mit einem Lehrgang zu starten.

Diese Sonderausbildung richtet sich an diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, die bereits im Operationsbereich tätig sind. Sie wird gemäß GuKG und Guk-SV, Anlage 8, durchgeführt. Der angebotene Lehrgang inkludiert die Teile 1 und 2 der Weiterbildung Fachkundelehrgang für Sterilgutversorgung gem. § 94 Medizinproduktegesetz. Der Lehrgang ist berufsbegleitend konzipiert und dauert 14 Monate.

Vorteile im Überblick

  • Es besteht die Möglichkeit, dass die Praktika in der eigenen Einrichtungdurchgeführt bzw. ggf. sogar zur Gänze absolviert werden können; das minimiert die Abwesenheitszeiten der DienstnehmerInnen während der 14-monatigen Ausbildung wesentlich.
  • Ebenso wurde mit der gewählten berufsbegleitenden Ausbildungsvariante (versus Vollzeitvariante) sowie der Organisationsform, die theoretische Ausbildung in Blockwochen einmal pro Monat anzubieten, berücksichtigt, dass die DienstnehmerInnen jeweils nur für wenige Tage am Stück und nicht für längere Zeiträume freigestellt werden müssen. Der Stundenumfang der gesamten SAB-OP entspricht dem gesetzlich geforderten Mindeststundenausmaß.
  • Die theoriefreien Monate Juli, August und Dezember ermöglichen weiters eine dem üblichen Jahreskalender entsprechende Urlaubsplanung für die MitarbeiterInnen und Einrichtungen.
  • Ein weiterer Vorteil ist die Inklusion der Weiterbildung Fachlehrgang Sterilgutversorgung Teil 1 und Teil 2 sowohl in das Curriculum als auch in die Kosten, sodass die TeilnehmerInnen zwei Abschlüsse ohne Zusatzkosten erhalten.

Für alle erforderlichen Unterlagen sowie weitere Informationen rund um die Ausbildung sowie Fragen zu dem Angebot von Praktikumsplätzen nehmen Sie bitte direkt mit der Verantwortlichen des Lehrgangs am Campus Rudolfinerhaus, Frau Mag. Aline Schwandner (a.schwandner@campus-rudolfinerhaus.ac.at, +43 1 360 36 6518), Kontakt auf. Online: www.campus-rudolfinerhaus.ac.at/weiterbildung/sab-op/

 

Diese Sonderausbildung richtet sich an diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, die bereits im Operationsbereich tätig sind. Sie wird gemäß GuKG und Guk-SV, Anlage 8, durchgeführt. Der angebotene Lehrgang inkludiert die Teile 1 und 2 der Weiterbildung Fachkundelehrgang für Sterilgutversorgung gem. § 94 Medizinproduktegesetz. Der Lehrgang ist berufsbegleitend konzipiert und dauert 14 Monate.