Neuigkeiten

Eine individuell angepasste Therapie erleichtert das Zurechtfinden im Alltag nach einem Rehabilitationsaufenthalt und dient gleichzeitig als Rückfallprophylaxe für die PatientInnen. Die privat geführten Rehabilitationszentren Österreichs setzen neben der sozialen Kompetenz auf Innovation, wie drei Beispiele aus Rehakliniken zeigen: Durch stete Weiterentwicklung der Therapiegeräte und -konzepte nach dem neuesten Stand der Forschung bieten sie den PatientInnen maßgeschneiderte, evidenzbasierte wie zeitgemäße Methoden zur Rehabilitation und Prävention.

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

Bringen Gesundenuntersuchungen, wie die Vorsorgeuntersuchungen landläufig genannt werden, auch wirklich mehr Gesundheit? Wie Prim. Dr. Josef Macher, Präsident des Verbands der Privatkrankenanstalten und Ärztlicher Leiter und Geschäftsführer der Klinik Diakonissen in Linz weiß, gehören alljährliche Vorsorgeuntersuchungen auf den Terminkalender aller über 40-Jährigen. Aber Gesundheitscheck ist nicht gleich Gesundheitscheck. Was das Geheimnis guter Vorsorge ist, was man dabei beachten sollte und welches Potenzial sie hat, verrät er im Rahmen von fünf Tipps.

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

Am 09.10.2019 wurde zum 3. Mal der Visionen Award verliehen. Sieger ist im heurigen Jahr die Wiener Privatklinik, die als erste Klinik in Österreich das innovative Konzept der „One Minute Fortbildungen“ adaptiert hatte und seitdem erfolgreich umsetzt. Die PremiQaMed Privatkliniken erreichten Platz 2 mit Videos zur PatientInnensicherheit. Platz 3 ging ebenso an die Wiener Privatklinik, die für PflegepraktikantInnen ein eigenes Ausbildungskonzept entwickelt hat.

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

Maximilian Greschke hat Anfang 2017 die digitale Entlassmanagement-Plattform Recare gegründet. Recare ist heute eine der führenden Plattformen im Bereich des digitalen Entlassmanagements und verbindet bereits 100 Krankenhäuser mit über 7.500 Pflegenachsorgern in Deutschland. Warum das Entlassmanagement ein bedeutsames Tool für Gesundheitsanbieter ist, beantwortet er im Interview. 

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

Was klingt, als wäre ein Filmteam für einen Horrorfilm zu Besuch, ist eine wichtige Gelegenheit für die MitarbeiterInnen am Sanatorium Kettenbrücke, um ihre Sensibilität für das Thema Patientensicherheit zu trainieren. Im sogenannten „Room of Horrors“ wurden am Tag der Patientensicherheit am 17. September in einem Patientenzimmer mit einer Puppe als Patienten 20 „Fehler“ eingebaut.

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

Gibt es ein „bestes Gesundheitssystem“? Welche Bedeutung hat Trägerschaft in der Gesundheitsversorgung eines Landes? Warum wird privaten Klinikbetreibern in Österreich häufig noch mit Skepsis begegnet? Und welche wichtige Rolle erfüllt das nicht-öffentlich finanzierte Spitalswesen im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit und die Innovationskraft des ganzen Sektors? Diesen und mehr Fragen geht der Mediziner und Volkswirt Dr. Thomas Czypionka seit Jahren auf den Grund.

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr