Neuigkeiten

Die Arbeitgeber waren es, die bereits im März ein faires Angebot vorgelegt hatten, das jedoch bei der vida auf Ablehnung stieß. „Nachdem viele Betriebe mehrere Wochen komplett leer standen und gerade wieder starten konnten, gleich über Erhöhungen zu sprechen, widerspricht nicht nur jeglicher Pflicht einer sorgsamen Betriebsführung, sondern ist auch faktisch unmöglich“, so Verhandlungsführer und Generalsekretär Günther zum mit der Gewerkschaft abgestimmten Wunsch der Arbeitgeber-Vertreter*innen, die Verhandlungen im September fortzusetzen.

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

Univ.- Prof. Dr. Dr.h.c. Christoph Zielinski war in seiner Karriere unter anderem Vizerektor der MedUni Wien, stellvertretender ärztlicher Direktor des Wiener AKH und viele Jahre Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin I der MedUni Wien sowie Leiter der klinischen Abteilung für Onkologie. In den vergangenen Jahren hat er die Onkologie in Wien über das Vienna Cancer Center (VCC) koordiniert. Zielinski ist auch Leiter des „Central European Academy Cancer Center“ an der Wiener Privatklinik.

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

Die WHO hat 2020 unter das Motto „die Welt gesund pflegen“ gestellt und zum Jahr der professionell Pflegenden und Hebammen erklärt. Und das bereits im vergangenen Jahr. Wie treffend dieser Schwerpunkt heuer ist, haben wir im Zuge der Corona-Krise eindrucksvoll bewiesen bekommen. Aber nicht nur im Ernstfall einer Pandemie sind die Leistungen der Pflegefachpersonen und Hebammen das Rückgrat unserer Gesundheitsversorgung. Die Pflegedirektorin des Sanatorium Kettenbrücke erklärt worum es ihr dabei ganz besonders geht.

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

In den vergangenen Wochen hatte sich die Innsbrucker Privatklinik neu organisiert, um möglichst viele Kapazitäten freizuhalten zur eventuellen Unterstützung der öffentlichen Spitäler. So konnten nur dringend notwendige Eingriffe vorgenommen werden und die Ordinationen waren ausschließlich für Notfallpatienten geöffnet. Das ändert sich nun…

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

Ein Kernspintomograf mit 1,5 Tesla erweitert ab sofort die diagnostischen Möglichkeiten in der Privatklinik Confraternität. Somit steht im neuen MRT-Institut ein breites Spektrum der mittels Magnetresonanz-Tomografie (MRT) erzeugten Bildgebung zur Verfügung. Durch die Kooperation mit dem Internisten und Kardiologen Johannes Kastner ist dieses diagnostische Verfahren auch für Menschen mit sogenannten Herzimplantaten möglich.

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

Privatkliniken sind Vorreiter bei attraktiven Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten: 51% aller Führungskräfte im oberen Führungssegment der österreichischen Privatkliniken sind weiblich, zeigt eine Statistik des Verbands der Privatkrankenanstalten. Unter dem Motto „Danke, dass Sie Spitzenleistungen ein Gesicht geben“ werden im Rahmen des Internationalen Weltfrauentags Porträts weiblicher Führungskräfte aus den Mitgliedsbetrieben gezeigt.

Privatkrankenanstalten News lesen Sie mehr

Wichtige Information

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion mit Symptomen wie

Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit 
und in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome 

  • engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person

oder

  • Aufenthalt in einer betroffenen Region (z.B. China, Italien)

gehen Sie nicht in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zuhause.

Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.