Neuigkeiten

Neue Leitung am Institut für Bildgebende Diagnostik der Rudolfinerhaus Privatklinik


26. Februar 2018

Am 01. Dezember 2017 hat Prim. Priv.-Doz. Dr. Marius C. Wick, MSc die Leitung des Instituts für Bildgebende Diagnostik an der Rudolfinerhaus Privatklinik übernommen. Der erfahrene und international anerkannte Radiologe führt damit ein Team an Spezialisten, das ambulanten und stationären Patienten der renommierten Rudolfinerhaus Privatklinik– dank kurzer Wartezeiten bei CT und MRT Untersuchungen – fachkundig zur Verfügung steht und die bestmögliche Versorgung für Patienten bietet.

Mehr als 13 Jahre Berufserfahrung in leitenden Positionen an nationalen und internationalen Universitätskliniken bringt Prim. Dr. Marius C. Wick seit Anfang Dezember als Radiologe in das Institut für bildgebende Diagnostik am Rudolfinerhaus ein. Nach dem Medizinstudium absolvierte er die Facharztausbildung für Radiologie am Department Radiologie der medizinischen Universität Innsbruck, wurde 2010 Oberarzt, habilitierte 2011 und erhielt ebendort 2012 eine A2-Professorenstelle für Radiologie. Im Anschluss daran wurde er leitender Oberarzt für Akut- und Traumaradiologie am Karolinska Universitätskrankenhaus in Stockholm, wo er schließlich 2016 zum Vorstand/Head der Funktionseinheit für diagnostische und interventionelle muskuloskelettale Radiologie der zwei Standorte Solna und Huddinge berufen wurde. Primarius Wick ist fachlich sub-spezialisiert in Schnittbildgebung und interventioneller Radiologe und hält zudem einen Master of Healthcare Management der Donauuniversität Krems.

„Als eine ganz besondere Serviceleistung sind wir, auf Grund unserer ausgezeichneten technischen Ausstattung an der Rudolfinerhaus Privatklinik, in der Lage, unseren Patienten eine offene und geschlossene Magnetresonanztomografie anzubieten. Auch unsere Computertomographie ist, durch die Errichtung eines neuen hochmodernen Computertomographen in der ersten Jännerwoche 2018, nicht nur von bester hochauflösender Bildqualität sondern auch, auf Grund der weltweit patentierten Niedrigdosistechnik, besonders röntgenstrahlenschonend“, beschreibt Wick eine der Besonderheiten des umfassenden Leistungsspektrums.

Auch der ärztliche Direktor, Univ. Prof. Dr. Hubert Pehamberger, begrüßt den neuen Chefradiologen: „Zweifelsfrei haben wir mit Prim. Dr. Marius Wick einen besonders erfahrenen Experten der allgemeinen und interventionellen Radiologie gewonnen, der unser Team an medizinischen Top-Experten sämtlicher Bereiche fachlich wie menschlich optimal ergänzt.

Prim. Priv.-Doz. Dr. Marius C. Wick, MSc © Rudolfinerhaus/Theres Beswick