Neuigkeiten

Medizin Blog: „KONSUMENT“ hat getestet – Kurze MRT-Wartezeiten im Rudolfinerhaus und der Privatklinik Villach


5. August 2016

Unter den 61 getesteten Instituten für bildgebende Diagnostik bzw. Radiologie in Österreich haben laut Testmagazin „KONSUMENT“ zwei der Mitgliedskliniken besonders gut abgeschnitten: Die Privatklinik Rudolfinerhaus in Wien und die Privatklinik Villach konnten weniger Wartetage verbuchen als ein Großteil der anderen Einrichtungen. Privattermine wurden darüber hinaus nicht bevorzugt vergeben.

Gut Ding darf keine Weile haben: Das Testmagazin „KONSUMENT“ hat in der Ausgabe 04/2016 die Wartezeiten für Magnetresonanztomographien unter die Lupe genommen. Ein wichtiges Thema für PatientInnen, denn je nach Beschwerden hängt von der Terminvereinbarung viel ab.

Die steigende Zahl der Zuweisungen für MRT-Untersuchungen hat in den vergangenen Jahren die Wartezeiten steigen lassen: Nicht selten warten PatientInnen mehrere Wochen bis zu Monaten auf einen Termin. Eine Zeit, die bei intensiven Beschwerden niemand in Kauf nehmen will.

Das Testmagazin „KONSUMENT“ testete die 61 österreichischen Institute für bildgebende Diagnostik bzw. Radiologie. Negativ moniert wurde neben einer Wartezeit von über fünf Wochen ebenfalls das Angebot eines schnelleren Privattermins. Dieser muss von PatientInnen privat abgegolten werden.

Beide Kriterien – kurze Wartezeiten und keine Bevorzugung von Selbstzahlern – konnten die Privatklinik Rudolfinerhaus und die Privatklinik Villach erfüllen.

Prim. Univ. Doz. Dr. Andreas Neuhhold, MBA, seit 2005 Leiter des Instituts für Radiologie und Bildgebende Diagnostik am Rudolfinerhaus dazu: „Im Sinne unserer Patienten, denen wir in einer ohnehin schon psychisch wie physisch belastenden Situation lange Wartezeiten nicht zumuten wollen, aber auch im Dienste einer perfekt funktionierenden, interdisziplinären Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten ist für uns ein optimales Zeitmanagement einfach verpflichtend. Nur so können wir das hohe Niveau unseres medizinischen Leistungsangebots, das wir uns zum Ziel gesetzt haben, auch umsetzen.“

Unter www.konsument.at finden Sie den Testbericht und weitere Informationen zur Testreihe.

Mehr Informationen zu den Privatkliniken, in denen MRT-Untersuchungen angeboten werden, erhalten Sie in der Klinik-Übersicht.

Prim. Univ. Doz. Dr. Andreas Neuhhold, MBA, seit 2005 Leiter des Instituts für Radiologie und Bildgebende Diagnostik am Rudolfinerhaus