Neuigkeiten

Kooperationspartner: 10. ÖSTERREICHISCHER GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS diskutiert über neue Perspektiven im Umbruch


6. Dezember 2017

„Menschen sind nicht auf Wandel, sondern auf Beständigkeit angelegt“, betont Prof. Heinz Lohmann, Präsident des 10. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESSES. Selbst, wenn der bisherige Zustand in der Vergangenheit heftig kritisiert wurde, löse eine Neuerung, die erlebbar den Einzelnen betreffe, Verunsicherung aus. „Der Weg zur Verlustangst sei dann nicht mehr weit. Und wer erst mal Angst habe, bremse. „Schon ein ganz ‚normaler‘ Umzug innerhalb einer Firma in ein anderes Zimmer wird oft als Eingriff in den ‚Besitzstand‘ erlebt“, weiß  Prof. Lohmann.

Die endlosen Debatten auf den Fluren kenne jeder Verantwortliche und Unternehmer nur zu gut. Veränderungsprozesse in Betrieben müssten von möglichst klaren und eindeutigen Informationskampagnen begleitet werden. Mitarbeitern müsste dabei so früh wie irgend möglich vermittelt werden, wo sie konkret ihren Platz im neuen Zusammenhang finden würden. Jede Statusverschiebung bedürfe neben der rein rationalen Aufklärung über die Zukunft zudem ein Wertekonzept, das dem Einzelnen seine zukünftige Position zuweise. Lohmann wörtlich: „Gerade die gestalterische Nutzung der Digitalisierung bedarf einer interaktiven begleitenden Kommunikationsinitiative, um der Verunsicherung der Betroffenen entgegen zu wirken.“

Beim 10. ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS am 14. März 2018 steht das Thema „Angst bremst: Perspektiven für Akteure im Umbruch“ neben den anderen aktuellen Herausforderungen der Branche auf der Agenda. Deshalb ist die Teilnahme an der Veranstaltung für alle Entscheider der Gesundheitswirtschaft Pflicht. „Jahr für Jahr versammeln sich die Manager und Unternehmer im März in Wien, um sich über künftige Entwicklungen und erfolgreiche Lösungen zu informieren“, sagt die Geschäftsführerin der den Kongress veranstaltenden agentur gesundheitswirtschaft in Wien und fügt hinzu: „Sichern Sie sich deshalb schon jetzt die Teilnahmeberechtigung.“

Aktuelle Informationen und direkte Anmeldung zum 10. ÖSTERREICHSICHEN GESUNDHEITSWIRTSCHAFTSKONGRESS unter: www.oegwk.at. Bis zum 31.12.2017 gilt noch der günstigere Frühbuchertarif.