Privatklinik Wehrle-Diakonissen, Standort Aigen

Adresse
Guggenbichlerstraße 20
5026 SALZBURG

Telefon
+43 (0) 662 6385 0
E-Mail
aigen@pkwd.at
Web
http://www.pkwd.at
Schwerpunkte
Bauch & Verdauungsorgane
Schwangerschaft & Geburt
Sonstige
  • Anästhesiologie
  • Angiographie
  • Histopathologie
  • Interdisziplinäres Tumorboard
  • Konventionelles Röntgen
  • Labordiagnostik
  • Mammographie
  • Physikalische Therapie/Medizin
  • Psychosomatischer Konsiliardienst
  • Anästhesiologie & Intensivmedizin
  • Chirurgie
  • Endoskopie
  • Frauenheilkunde & Geburtshilfe (Gynäkologie)
  • Gefäßchirurgie
  • Hals-Nasen-Ohren (HNO)
  • Hautkrankheiten (Dermatologie)
  • Innere Medizin
  • Interdisziplinäre Schmerztherapie
  • Kinder- und Jugendheilkunde (Pädiatrie)
  • Kopf- und Halschirurgie
  • Lungenkrankheiten (Pneumologie)
  • Minimal-invasive Bauchchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Orthopädische Chirurgie
  • Plastische & Ästhetische & Rekonstruktive Chirurgie
  • Radiologie (Röntgen)
  • Therapie
  • Unfallchirurgie
  • Urologie
  • Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin

Zertifizierungen

  • Best Health Austria: Erstzertifizierung im November 2015 geplant

Weitere Zertifizierungen:

  • Qualitätszertifikat Darmkrebsvorsorge
  • Qualitätszertifikat Mammadiagnostik

Register:

  • Geburtenregister Österreich
  • Perinatalerhebung
  • Österreichisches Dialyse- und Transplantationsregister
  • Österreichisches Tumorregister

 

 

Neuigkeiten

Privatklinik Wehrle-Diakonissen: Vortrag – Endometriose, Zysten und Myome: Lässt sich eine Operation vermeiden?

Starke Regelschmerzen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Unterbauchbeschwerden, unerfüllter Kinderwunsch – oft werden diese Leiden bagatellisiert und hingenommen, dabei sind sie Symptome ernstzunehmender Erkrankungen.

Privatklinik Aigen: Workshop – Die homöopathische Hausapotheke

Homöopathie kann viele Beschwerden von Kindern und Erwachsenen auf sanfte Weise beeinflussen. Vielleicht haben Sie schon positive Erfahrungen damit gemacht und möchten gerne mehr darüber wissen. Oder Sie möchten einfach erfahren, was hinter dieser Heilmethode steckt und bei welchen Krankheiten sie besonders erfolgreich ist.