Der Patient im Zentrum

Das Wohlbefinden der PatientInnen steht im Zentrum unserer Bemühungen.

Aus diesem Grund setzen unsere Häuser auf die Verbindung ihrer erstklassigen medizinischen Qualität mit menschlicher, individueller Betreuung.

Medizinische Spitzenleistungen von den besten Ärzten

Die Infrastruktur unserer Häuser erfüllt höchste Standards. Dazu gehören modernste Operationssäle, Hightech-Diagnostik sowie Einrichtungen für ausgezeichnete Behandlungsmethoden und Therapien. Unsere hervorragend ausgebildeten ÄrztInnen mit großem fachspezifischem Know-how arbeiten mit dem Ziel einer möglichst raschen und bedürfnisorientierten Genesung.

Soziale und kompetente Rundumversorgung

Unsere ÄrztInnen und unser Pflegepersonal nehmen sich viel Zeit für die individuellen Bedürfnisse ihrer Patientinnen.

Der richtige Mix aus erstklassiger fachlicher Kompetenz und menschlicher Zuwendung bietet die beste Voraussetzung für eine rasche Genesung.

Flexibles Reagieren auf individuelle Bedürfnisse

Uns ist es ein besonderes Anliegen, dass jede(r) PatientIn die Zeit in einer unserer Privat- oder Rehakliniken so angenehm und vertraut wie möglich erlebt. Um das zu erreichen, orientieren wir uns an den individuellen Präferenzen und Prioritäten:

  1. Die Arztwahl obliegt dem/der PatientIn. Diese(r) entscheidet, von welchem Spezialisten er/sie behandelt werden möchte.
  2. Operations- und Behandlungstermine erfolgen schnell und flexibel. Wir sorgen für nahtlose Abstimmungen und kurze Wartezeiten.
  3. Auch die Besuchsmöglichkeiten für Angehörige sind großzügig und unbürokratisch gestaltet.
    Der/Die PatientIn entscheidet, ob er/sie in einem Einbett- oder Zweibettzimmer liegen möchte.
  4. Unsere Küche geht auf die Ernährungsbedürfnisse des/der PatientIn ein. Jeder soll sich in unseren Häusern respektiert und rundum aufgehoben fühlen!

Vertrauensvolle Kommunikation

Unsere MedizinerInnen sind vor, während und nach einer Therapie kompetente und einfühlsame Begleiter.

Im Gespräch eruieren die VertrauensärztInnen gemeinsam mit ihren PatientInnen mögliche Therapieoptionen und wägen Vor- und Nachteile unterschiedlicher Behandlungsmethoden ab. Durch sie erhalten die PatientInnen beste Aufklärung und Information: Denn je besser diese über den Behandlungsverlauf informiert sind, desto entspannter und selbstbewusster können sie sich darauf vorbereiten.

Als zentrale Ansprechpersonen koordinieren die VertrauensärztInnen sämtliche interdisziplinäre Abstimmungen und sind rund um die Uhr für ihre PatientInnen erreichbar.

Ergänzend dazu steht vor Ort jederzeit ein eingespieltes ÄrztInnen- und Pflegeteam zur Verfügung.